Boris‎ > ‎Kaffee‎ > ‎Bohnen‎ > ‎

Bohnen frisch?

veröffentlicht um 14.08.2013, 04:55 von Boris Sadžakov   [ aktualisiert: 25.07.2019, 12:21 ]

Als ich die ersten Schritte mit Siebträger-Kaffee machte, kamen ja nur Katastrophenergebnisse in der Tasse an. Ich suchte Rat im Kaffee-Forum (siehe Weblinks) und es wurde mir bestens geholfen. Eine Sache ging mir jedoch nicht mehr aus dem Kopf...

Jahrelang habe ich Lavazza-Beutel gekauft, in einem italienischen Supermarkt hier in Wuppertal, 1kg, für ca. 15 Euro, und später Mauro-Kaffe, den ich regelmäßig bei der Kaffeezentrale in Bochum 6kg-weise bestellte. Ich habe mich nie darum gekümmert, wie alt der Kaffee sein könnte, ab und zu habe ich nur das MHD kontrolliert, was immer über 1 Jahr voraus war.

Im Forum fragte mich fast jeder 2. "Helfer": "Hast du auch FRISCHEN Kaffee genommen?" Ich antworte immer..."na klar, vor 3 Wochen habe ich wieder 6kg gekauft, über ein Jahr haltbar, und damit komme ich so 3 Monate aus...". Tiefstes Entsetzen brach nach diesen Äußerungen aus, und ich mußte lernen, daß "frisch" bedeutet: gestern geröstet, heute verpackt, morgen bei mir! Oh Mann, dachte ich mir, was sind das für Spinner!

 Nun, ich muß sagen, ich bin heute auch ein Spinner...Der Gedanke hat mich nicht mehr losgelassen, und so habe ich dann mal Kaffee bei deutschen Röstern gekauft, die im Forum favorisiert wurden, und von denen allgemein die Regel "gestern, heute, morgen" eingehalten wird.

 Es nützt nix, hier irgendwie beschreiben zu wollen, was frischer Kaffee, nach obiger Definition, gegenüber dem handelsüblichen Kaffee bedeutet. Es muß die Aussage genügen: es ist schlichtweg der Hammer! Der Geruch, die Aromen, die Crema, der Geschmack, die Nuancen - es ist sagenhaft. Kein Kaffee, der schon Wochen oder Monate im Regal lag, oder aus Italien erst einmal herangekarrt werden muß, kann das bieten. 

Und im Grunde genommen, muß man sich nur klar machen, daß es sich bei Kaffee um ein Lebensmittel handelt!

Du stehst an einer Theke: Äpfel von heute, Äpfel von letzter Woche...welche nimmst du? Milchregal: Milch bis 30.06, Milch bis 25.06....welche nimmst du? Nun, das Gleiche gilt für Kaffee. So frisch wie möglich, so nahe an der Röstung, wie möglich, so schnell wie möglich aufbrauchen, immer ganz frisch mahlen. 

Zur Zeit "eingeschossen" habe ich mich auf die Röster Fausto und Langen , sowie Olivier . Täglich/wöchentlich frische Röstung, schnelle Lieferung, professional verpackt, Aroma-Tüte, gute, angemessene Preise, große Auswahl.

Comments